Wartung

 

Fernwartung

Die Arbeitszeit ist knapp, so ist unser erster Ansatz für Hilfe ein Zugriff von extern auf das zu wartende System. Bestandskunden betreuen wir über autorisierte Strecken. Stehen diese nicht zur Verfügung, so nutzen wir für die Wartung TeamViewer. Diese Plattform ermöglicht es auch über große Distanzen das Problem anzusehen, mit Ihnen zu besprechen und schlussendlich das Problem zu beheben.
Download TeamViewer QS Version 11 Windows MacOS

Monitoring

Die Zukunft kann niemand sehen, dennoch ist es mit Erfahrung möglich, Werte zu analysieren und daran zu erkennen, ob in naher Zukunft ein System oder Dienst ausfallen könnte. Grundsätzlich aber ist Monitoring dafür da, Meldungen an Administratoren zu senden, wenn Geräte oder Bauteile nicht so funktionieren, wie sie das sollten. Somit sind wir frühzeitig gewarnt, wenn Ihre Systeme uns erzählen, wo sich Schwachstellen auftun könnten.

Wartungsverträge

  • Standard Wartungsvertrag Dieser Vertrag macht für Sie die Kosten der Wartung kalkulierbar. Definiert wird darin der Umfang unserer Dienstleistung für Sie.
  • Wartungsvertrag mit Reaktionszeiten Die Leistungen des Standard-Wartungsvertrags gelten auch hier, nur mit dem Unterschied, dass wir für Sie innerhalb einer vereinbarten Zeitspanne tätig werden.
  • Miete und Wartung Dieser Vertrag beinhaltet den Standardwartungsvertrag, mit oder ohne Reaktionszeit. Darüber hinaus mieten Sie Geräte, statt diese zu kaufen. Wir vermieten Serveranlagen oder Drucker mit Wartungs- und/oder Verbrauchsvolumen.

Alles in Schuss

Über Monitoring ist es möglich zu erkennen, ob Hardware noch zuverlässig funktioniert. Ist das nicht mehr der Fall, tauschen wir natürlich Hardwarekomponenten aus. Dazu gehören z.B. defekte Festplatten in Raids oder auch Desktop-Rechnern. Wir kümmern uns um bestehende Garantieansprüche und um die Abwicklung Ihrer Reparatur. Egal ob Umbauten von Rechnern, die der Leistungssteigerung oder der Verlängerung der Lebenszeit dieser Computer dienen, Arbeitsspeichererweiterungen oder ähnliches – wir erledigen das für Sie.

Systeme können auf unterschiedlichste Weise aktuell gehalten werden. Der einfachste Weg ist, die Aktualisierungsfunktion der Software aus dem Netz zu laden. Allerdings bleibt hier die Ungewissheit, ob alles auch reibungslos funktioniert. Deswegen testen wir in unserem Update-Labor, wie verträglich die Aktualisierungen sind und installieren diese erst dann, wenn wir sicher sind, dass es zu keinem Problem kommt. Bei unseren Bestandskunden mit Technik-Servern erfolgt die Aktualisierung  über Software-Distributionen für Server- wie Clientrechner.

IT-Beratung

123

Rechtzeitige Eingriffe pro Jahr aufgrund von Warnungen im Monitoring

IT-Beratung

1.492

gesicherte Datenbanken

IT-Beratung

354

installierte Backup-Server